Datenschutz


Datenschutzerklärung |

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Personenbezogene Daten

Über unsere Webseite erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z.B. über das Kontaktformular), bzw. eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben. Die Rechtsgrundsage dieser Datenverarbeitung beruht auf Art. 6 Abs.1 lit.b und ggf. nach Art 6 Abs. 1 lit.f DSGVO (Einwilligung).

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Wir erheben und speichern automatisch von Ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp/ -version
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
IP-Adresse des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

SSL-Verschlüsselung (https-Protokoll)

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen, nutzen wir eine SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer). Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix „Fehler! Hyperlink-Referenz ungültig.“ in der vollständigen Internetadresse in der Adresszeile Ihres Browsers. Ggfls. müssen Sie die Einstellungen Ihres Browsers anpassen, damit Ihnen die vollständige Internetadresse angezeigt wird. Die meisten Browser zeigen ebenso ein Schlosssymbol. Wenn Sie dieses anklicken, können Sie sich das digitale Zertifikat und dessen Gültigkeit anzeigen lassen. Sämtliche Daten, welche Sie an diese Webseite übermitteln, etwa bei Anfragen oder Logins, können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

Cookies

Die Internetseite verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung beruht auf Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO.

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienste-Anbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Dienste-Anbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kontakt per E-Mail, Telefon oder Fax

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse, über die angegebene Telefon- oder Faxnummer möglich. In diesen Fällen werden Ihre übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Kommunikation mit Ihnen verwendet.

Kinder

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Online-Beratung mit Flexperto

Mit der Online-Beratung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit unseren Vertriebspartnern in Echtzeit digital, z.B. per Videokommunikation zu kommunizieren. Hierfür können Sie vielfältige Funktionalitäten, wie beispielsweise die Online-Terminvereinbarung oder das Sofortgespräch nutzen.

Unsere Online-Beratung wird von uns zusammen mit dem Dienstleister Flexperto GmbH, Neue Grünstraße 27, 10179 Berlin, angeboten. Mit diesem haben wir eine Vereinbarung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen, um sicherzustellen, dass die Flexperto GmbH und seine technischen Dienstleister genauso sorgfältig mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen wie wir.

Rechtsgrundlagen und Speicherdauer
Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen der Online-Beratung zu den beschriebenen Zwecken auf der Basis der folgenden rechtlichen Grundlagen:

Mit Ihrer Einwilligung
Wir ersuchen Sie um Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für bestimmte Zwecke, und Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Beispielsweise ersuchen wir Sie um Ihre Einwilligung, wenn Sie die Dienste der digitalen Kommunikation in Anspruch nehmen wollen oder um auf Ihre Kamera und ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen um Video- und Audiochats durchführen zu können.

Aus berechtigten Interessen
Wir verarbeiten Ihre Daten, soweit wir oder Dritte ein berechtigtes Interesse daran haben, dies zu tun. Dies bedeutet, dass wir Ihre Daten im Rahmen der Online-Beratung u. a. für Folgendes verarbeiten:

  • Bereitstellung, Wartung und Verbesserung unserer Dienste, um die Anforderungen unserer Nutzer zu erfüllen
  • Entwicklung neuer Produkte und Funktionen, die für unsere Nutzer hilfreich sind
  • Einblicke darüber, wie Personen unsere Dienste nutzen, um die Leistung unserer Dienste zu gewährleisten und zu verbessern
  • Marketing, um Nutzer über unsere Dienste zu informieren
  • Aufdecken, Verhindern oder anderweitiges Bekämpfen von Betrug, Sicherheitsmängeln oder technischen Problemen
  • Einhalten von Verpflichtungen gegenüber unseren Partnern und Rechteinhabern
  • Durchsetzen rechtlicher Forderungen

Speicherdauer
Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, erforderlich sind oder sofern dies gesetzlich vorgesehen ist. So speichern wir im Rahmen Ihrer Einwilligung zum Audio- und Videochat diese Daten bis zu 2 Tage nach Ende des Audio- und Videochats, die Interaktionsdaten der Online-Beratung (Textchat, Whiteboard, Co-Browsing, Screensharing) bis zu 2 Tage nach Ende der Online-Beratung und die von Ihnen während der Online-Beratung eingegeben Daten bis zu 30 Tage nach Ende der Online-Beratung. Anschließend werden die Daten für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt. Die aus technischen Gründen gespeicherten Metadaten löschen wir ebenfalls spätestens 30 Tage nach Entstehung der Daten.

Beim Zugriff auf die Online-Beratung von Flexperto GmbH übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch Daten über jeden Zugriff (sogenannte Serverlogfiles). Folgende Daten werden hierbei verarbeitet:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • IP-Adresse,
  • Browsertyp / -version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Website,
  • Menge der gesendeten Daten

Von Ihnen als Nutzer eingegebene Daten
Um die Online-Beratung zu nutzen, müssen Sie sich nicht mit einem Passwort registrieren. Die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens sowie Ihrer E-Mail ist ausreichend.

Sofort-Gespräch
Für ein Sofort-Gespräch können Sie direkt, mit Angabe Ihres Vor- und Nachnamens mit einem Berater eine digitale Kommunikation durchführen, ohne Ihre E-Mail anzugeben.

Terminvereinbarung
Für die Vereinbarung eines Termins bitten wir Sie um folgende Angaben: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse. Für Terminvereinbarungen für einen Telefontermin, bitten wir Sie zusätzlich um Ihre Telefonnummer. Für Terminvereinbarungen für einen Vor-Ort-Termin, bitten wir Sie zusätzlich um Ihre Adresse.

Die E-Mail-Adresse wird verwendet, um Ihnen Benachrichtigungen bei wichtigen Ereignissen wie z.B. Terminbestätigungen zu schicken.

Verarbeitete Daten bei der Videoberatung
Daten für die Realisierung von Online-Beratungen per Audio- und Videochat (Streamingdaten) werden nach dem Stand der Technik stets verschlüsselt übertragen. Ausgetauschte schriftliche Kommunikation, ausgetauschte Dateien sowie sämtliche Inhalte des zentralen Hauptbildschirms („Whiteboard“), welcher zur Visualisierung und Beratung eingesetzt wird, werden verschlüsselt übertragen und gespeichert. Bitte beachten Sie, dass hierbei auch personenbezogene Daten wie z.B. Ihr Name, Ihre Adresse oder andere Informationen gespeichert werden können, sofern Sie diese freiwillig über die oben genannten Funktionen austauschen möchten.

Digitale Signatur
Die Online-Beratung bietet ferner die Möglichkeit, Verträge per digitaler Signatur zu unterzeichnen. Im Rahmen dieser Dienstleistung „digitale Signatur“ werden Daten hinsichtlich des Schreibverhaltens erfasst. Im Einzelnen handelt es sich um Schreibrichtung, Schreibpausen, Schreibgeschwindigkeit und Zeitstempel. Außerdem werden alle zusätzlichen etwaig personenbezogene Daten, wie beispielsweise Name und Adresse, im Rahmen der Signatur eines Vertrags erhoben und gespeichert.

Nutzungsprofile
Beim Besuch der Website erstellen wir Meta-Statistiken in anonymisierter Form zur Verbesserung der Online-Beratung. Es handelt sich dabei insbesondere um Merkmale zu Angaben über Beginn und Ende sowie Umfang der Nutzung der Online-Beratung. Von Ihnen eingegebene personenbezogene Daten werden nicht verwendet. Die Analysedaten werden außerdem an technische Dienstleister zur Verbesserung des Dienstes weitergegeben.

Übermittlung in Drittländer
Die Flexperto GmbH und deren technische Dienstleister können innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) ansässig sein. In diesem Zusammenhang halten wir die Übermittlung Ihrer Daten außerhalb des EWR so gering wie möglich. Aktuell wird ausschließlich Ihre IP-Adresse bei der Nutzung der Online-Beratung zur Bereitstellung der digitalen Kommunikation und für Zwecke der Nutzungsanalysen an Dienstleister außerhalb des EWR übertragen. Ihre IP-Adresse wird nach 30 Tagen vollständig und irreversibel anonymisiert. Für den Fall, dass personenbezogene Daten außerhalb des EWR übertragen werden, findet diese ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlich geregelten Zulässigkeitsvoraussetzungen statt. Wenn die Übermittlung der Daten an ein Drittland nicht zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen dient, wir keine explizite Einwilligung Ihrerseits haben, die Übermittlung nicht zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und sonst keine Ausnahmeregelung gilt, übermitteln wir Ihre Daten nur dann an ein Land außerhalb des EWR, wenn ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 EU-DSGVO oder geeignete Garantien nach Art. 46 EU-DSGVO vorliegen.

Zusätzlich werden durch den Abschluss der von der Europäischen Kommission erlassenen, sogenannten EU-Standarddatenschutzklauseln mit den empfangenden Stellen geeignete Garantien nach Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO für ein angemessenes Datenschutzniveau vereinbart.

Cookies
Für eine einfache und praktische Nutzung der Online-Beratung setzen wir Cookies ein. Wenn Sie eine der Seiten der Online-Beratung besuchen, senden die Server einen Cookie an Ihren Computer. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Cookies“.
Wir verwenden Cookies im Rahmen der Online-Beratung wie folgt:
Nutzen Sie die Online-Beratung, setzen wir automatisch ein Cookie zur Wiedererkennung Ihres Browsers (ein sogenanntes Session-Cookie). Die meisten Browser akzeptieren Cookies, es ist jedoch möglich, den Browser so einzustellen, dass er alle Cookies ablehnt. In diesem Fall wird die Online-Beratung nicht einwandfrei funktionieren. Sie können Cookies jedoch jederzeit löschen.
Die Online-Beratung nutzt mehrere Dienste von Google (reCAPTCHA, Google Maps, Fonts). Weitere Erläuterungen finden Sie im im Abschnitt „Cookies“.

Nexmo Inc/ Vonage
Für die elektronische Übertragung der Audio-, Video- und Screensharing-Daten wird der Dienstleister Nexmo Inc. / Vonage, 23 Main Street, Holmdel, NJ 07733, USA (https://vonage.com) eingebunden. Hierbei werden zum Aufbau der Audio- und Videokonferenz technische Informationen durch den Internetbrowser an die Nexmo Inc. / Vonage Server in Deutschland übermittelt (z.B. IP-Adresse, Browsertyp, eingestellte Sprache, Datum und Uhrzeit) und soweit erforderlich für das Verfahren genutzt und statistisch ausgewertet. Diese Daten werden getrennt verarbeitet, keiner natürlichen Person zugeordnet und anschließend regelmäßig gelöscht. Alle sonstigen verarbeiteten Daten, insbesondere die Audio-, Video- und Screensharing-Daten werden über einen Server innerhalb der Bundesrepublik Deutschland geleitet und weder ausgewertet noch gespeichert. Diese Daten werden im Rahmen einer sicheren, dem Stand der Technik entsprechend verschlüsselten Verbindung verarbeitet.

Datenschutzhinweise für Google reCAPTCHA, Google Maps, Fonts

Die Online-Beratung nutzt mehrere Dienste des Unternehmens:

Google Ireland Limited
Gordon House
Barrow Street
Dublin 4, Irland

einem Tochterunternehmen der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA zur Verbesserung der Nutzererfahrung. Bei der Nutzung der Dienste kommt es zu einer Datenübertragung von Daten an Server der Google LLC, die sich auch in den Vereinigten Staaten von Amerika befinden. Für alle genutzten Dienste gelten die Datenschutzrichtlinien von Google Ireland Limted. Diese finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Google reCAPTCHA
Die Online-Beratung nutzt in bestimmten Fällen Google reCAPTCHA um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein.

Google Maps
Die Online-Beratung nutzt Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten verarbeitet, auch die Ihre IP-Adresse. (siehe hierzu auch den Abschnitt „Verwendung von Google Maps“).

Google Fonts
Die Online-Beratung nutzt zur korrekten Darstellung von Schriften (Web Fonts) den Dienst Google Fonts. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf der Google Server. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird Ihre IP-Adresse von Google gespeichert.

Online-Beratung mit Zoom

Ein Teil unserer Vertriebspartner nutzt Zoom für Online-Beratungen. Anbieter dieses Dienstes ist die Zoom Communications Inc., San Jose, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113. Zoom stützt Transfers von EU-Daten in die USA ab dem 12.08.2020 allgemein auf Standard-Datenschutzklauseln der EU-Kommission. Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Zoom: https://zoom.us/de-de/privacy.html.

Abschluss eines Vertrags über Auftragsverarbeitung

Jeder Vertriebspartner der Zoom für Online-Beratungen nutzt, hat mit dem Anbieter von Zoom einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzt die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Zoom vollständig um.

Informationspflicht gemäß Art 13 DSGVO

Der Schutz der individuellen Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen mit hoher Aufmerksamkeit berücksichtigen. Daher informieren wir Sie nachstehend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte

1. Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist:

Lion Haller – Versicherungsmakler
Alexanderstraße 124
26121 Oldenburg
Telefon: 0441 / 18 15 91 79
E-Mail: L.haller@dfh-online.de
Homepage: www.oldenburg-versicherungen.de

2. Zweckbindung und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten dient der Kontaktaufnahme mit Ihnen zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Hierin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art 6 Abs 1 lit. f DSGVO.

3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Innerhalb der Lion Haller – Versicherungsmakler GbR erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Wahrung berechtigter Interessen und/oder etwaiger gesetzlicher Pflichten benötigen. Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter sowie Empfänger Ihre unter Abschnitt II. genannten Daten, sofern sie diese zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe benötigen.

4. Datenübermittlung in ein Drittland außerhalb der EU oder eine internationale Organisation

Eine Datenübermittlung in Drittländer ist nicht vorgesehen.

5. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die unter Abschnitt II genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

6. Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft gemäß Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung gemäß Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO sowie das Recht auf Widerspruch gemäß Artikel 21 DSGVO.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an der unter Abschnitt 1 genannten Kontaktdaten.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich darüber hinaus bei einer Aufsichtsbehörde beschweren.

Die Kontaktdaten der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Barbara Thiel
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Telefon: +49 (0511) 120 45 00
Fax: +49 (0511) 120 45 99
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de